SEITENSCHNEIDER

Der beißt sich durch.

Wenn du mal einen sauberen Schnitt machen musst, ist der Seitenschneider deine Zange. Er kappt Drähte und Kabel, beißt sich aber auch mal durch Nägel durch. Wenn deine gute Kombizange nicht mehr weiterkommt, ist der Seitenschneider dein Retter.

Wähle deinen neuen Seitenschneider!

WUSSTEST DU SCHON…

… dass es verschiedene Auffassungen gibt, woher der Seitenschneider seinen Namen hat? Manche sagen, daher, dass die Schneide beim Seitenschneider an der Seite liegt und nicht vorne wie beim Frontschneider. Andere meinen, es wäre eigentlich ein Gerät zum (Achtung!) Saitenschneiden.

Besser als messerscharf.

Denn der Seitenschneider ist zweimal messerscharf und durch die Zangenanordnung ist auch dein Kraftaufwand viel geringer. So kann man Kabeln, Drähten und auch Nägeln schnittig zu Leibe rücken.

Seitenschneider Kabel PRESCH
Seitenschneider PRESCH

Gut zu wissen:

Informationen

Wenig Kraftaufwand: Die scharfen Schneiden des Seitenschneiders und die kurze Schneide lassen dich mit wenig Kraft viel bewirken.

Informationen

Fest im Griff: Kein Abrutschen auch bei dicken Burschen durch die gummierte Soft-Grip-Oberfläche im Griff

Informationen

Immer schick: Die Nickeloberfläche läuft nicht an und setzt keinen Rost an. So ist dein Werkzeug immer frisch.

Jetzt hier deinen neuen Seitenschneider auswählen!

Facebook    Instagram     YouTube

LÄNDERAUSWAHL

Deutschland

Deutschland